Nichts geht über frische und noch lauwarme Waffeln!
Ich weiß noch als Kind habe ich es geliebt für meine Mutter und Schwester frische Waffeln zu machen. Da durfte dann niemand anderes in die Küche kommen und ja es sah danach schon damals aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. Manche Macken bekommt man wohl nie weg, hoffen wir es mal! Wir hatten jedoch nicht einmal in der Woche so eine Waffel Session, ich würde eher sagen 3-4 Mal im Monat wenn nicht sogar weniger. Es sollte und das finde ich immer noch schön, etwas ganz besonders sein. Meistens haben wir uns alle drei auf die Couch verkrochen und geschaut wer am meisten Puderzucker über seine Waffeln bekommt. Ja das waren noch Zeiten..
Mittlerweile bin ich kein Freund mehr von Puderzucker oder Eier und Kuhmilch in meinem Waffelteig. Nicht nur da ich es so nicht schon im Vorfeld naschen durfte, sondern da es mir ohne so viel besser geht! 
Um dem ganzen jetzt noch einen drauf zu setzten, gibt es für euch nun die glutenfreie Variante!
Ich habe vor ein paar Wochen, mehrere neue Rezepte ausprobiert und Robin probieren lassen. Ich bin ja um jegliche andere Geschmacksnerven dankbar. Naja, was soll ich sagen nach dem dritten Rezept hieß es 'hm ja ist nichts besonders, schmeckt wie deine andere Rezepte halt'. Ich habe nun mal eine Vorliebe für Hafer-Mandelmehl und Kokosblütenzucker, um es kurz zu machen keins der getesteten Rezepte hat es also geschafft. Bis auf dieses hier!
Die Kichererbsen und Reismehl Variante! Komplett Vegan, Glutenfrei und geschmacklich so perfekt zusammen. Da fällt es einem schwer nicht alle auf einmal zu essen!
Gesüßt habe ich diese mit Kokosblütenzucker und Kokosisrup. Schon mal die flüssige Variante ausprobiert? Wenn nicht, dann aber schnell ich liebe das ja ganz egal in Bliss Balls, als Topping auf meinem Porridge oder auch im Teig. Meins hier habe ich von NU3 und finde es geschmacklich einfach perfekt! Schaut doch mal bei Instagram vorbei, dort habe ich auch einen Rabattcode für euch.
Wer sich nun wundert was das für Walnüsse sind, es handelt sich hierbei um rote Walnüsse. Total verrückt ich wusste bis letztes Jahr auch nicht, dass solche überhaupt existieren. 
English translation
Nothing beats fresh and still warm waffles! 
I remember as a kid I loved making waffles for my mom and sister. No one else was allowed to come to the kitchen and yes, it looked like a bomb had already hit it. You'll never get rid of some quirks, let's hope so! However, we did not even have such a waffle session during the week, I would rather say 3-4 times a month if not less. It should and I still think it's beautiful, be something special. Mostly we all crawled up on the couch and looked at who gets the most icing sugar over his waffles. Yes those were still times .. 
Meanwhile, I'm no longer a friend of powdered sugar or eggs and cow's milk in my waffle dough. Not only because I was not allowed to snack on it in advance, but because I feel better without it! 
To top it all off, there is now the gluten-free version for you! 
A few weeks ago, I tried several new recipes and had Robin try it. I'm grateful for any other taste buds. Well, what can I say after the third recipe he said 'hm yes, nothing special, tastes like your other recipes'. I have a penchant for oat-almond flour and coconut blossom sugar, to make it short none of the tested recipes has made it so. Except for this one! 
The chickpeas and rice flour variant! Completely vegan, gluten-free and tasted so perfect together. It's hard not to eat all at once! 
I have sweetened these with coconut blossom sugar and coconut syrup. Ever tried the liquid variant? If not, then I quickly love that no matter in Bliss Balls, as a topping on my porridge or in the dough. I have here from NU3 and I find it just perfect in terms of taste! Check out Instagram, there I have a discount code for you. 
If you are wondering what walnuts are, these are red walnuts. Totally crazy I did not know until last year that such exist at all.
Back to Top