Ach es braucht nicht viel für einen gemütlichen Abend. Wie etwa diese warme, selbstgemachte Maultaschen Suppe.
Ich glaube, alle die ebenfalls aus Südbaden kommen oder aufgewaschen sind, kennen natürlich Maultaschen. Natürlich. In unserem schönen Badischen Dialekt hieß es dann immer 'Maultäschle'..
Robin hat mich tatsächlich vor ein paar Wochen auf die Idee zu dem Rezept gebracht. Er hat sich zum Jahreswechsel vorgenommen sich komplett vegetarisch und vegan zu ernähren und so wenigsten einen kleinen Beitrag für unsere Erderwärmung zu leisten. Gesagt getan, an einem Abend isst er also Maultaschen mit Gemüsebrühe und da wusste ich was ich auf jeden Fall als nächstes Rezept kreieren soll. Ja so einfach bekommt man manchmal Ideen(leider nicht immer!). 

Maultaschen oder Ravioli für alle die sich nichts unter diesen Namen vorstellen können, sind meiner Meinung nach eins der einfachsten Rezepte! Ganz ganz oft habe ich sie bisher schon selbstgemacht nur mit dem kleinen Unterschied zum Schluss noch schön knusprig anzubraten. Mmmh ja das habe ich auch schon sehr oft für meine Schwestern gekocht.

Als Füllung habe ich ein ganz unkompliziertes Pesto verwendet, wer aber lieber etwas anderen haben möchte-nur zu! Ich bin mir ziemlich sicher, jede Art von Gemüse, Tofu oder auch (veganem) Käse schmeckt himmlisch.

Wer also jetzt auch noch ein Rezept für den Abend sucht der kann sie auch ganz bequem ein paar Tage vorher zubereiten und einfrieren. Da spart man sich das lange in der Küche stehen, zumindest wenn man sie nicht schon davor aufgegessen hat!
English translation
Oh, it does not need much for a cozy evening. Like this warm, homemade Maultaschen soup. 
I think all those who also come from South Germany or are grown up of course know Maultaschen. For sure. In our beautiful dialect it is also called 'Maultäschle' .. 
Robin actually got me thinking of the recipe a few weeks ago. He decided at the turn of the year to eat completely vegetarian and vegan and to make at least a small contribution to our global warming. Said and done, so at one evening he eats these store brought Maultaschen with vegetable broth and I knew what I should create as the next recipe. Yes, that's how easy you sometimes get ideas (unfortunately not always!). 
Maultaschen or ravioli for those who can not imagine anything under these names, in my opinion, are one of the simplest recipes! Quite often, I've already made them home-just with the little difference at the end, fried until pretty crispy . Mmmh yes, I have often cooked for my sisters. 
As a filling, I used a very simple pesto, but who would rather have something else - go for it! I'm pretty sure any kind of veg, tofu or (vegan) cheese tastes heavenly. 
If you are looking for a recipe for the evening, you can prepare and freeze it just a few days before. It saves a lot of time in the kitchen, at least if you have not eaten it before!
Back to Top