Ein bisschen Sonnenschein und tropische Temperaturen nach Hause geholt mit diesen rohen Mango Kokos Donuts!  
Ich glaube in den meisten Fällen von Deutschland hat nun endlich der Winter eingesetzt und damit auch die Kälte, Schnee und das schmuddelige Wetter. Wir in Baden sind da bisher tatsächlich noch etwas verschont geblieben, immer noch Sonnenschein wuhu(bis jetzt zumindest). Wahrscheinlich einer der vielen Gründe warum ich nun diese Kombination für die Donuts gewählt habe. Endlich wieder in die Sonne und an den Strand, ach das wärs doch jetzt nicht wahr?!
Um ein wenig dieses Urlaubsgefühl zu haben, gibt es nun Mango-Kokos Donuts. Roh, glutenfrei, vegan und mit Agavendicksaft und Datteln gesüßt. Genau wie ich ein Snack liebe!
Ohne viel Schnick-Schnack und ganz einfach in der Umsetzung!
Für alle die vielleicht Probleme mit Haferflocken haben, können nun auch hellhörig werden. Diese hier kommen nur aus Kokosflocken und Mandeln aus! Ja das sind einer der wichtigsten Zutaten, nicht zu vergessen leckere getrocknete Mangos! Achtet hierbei darauf, dass sie ungesüßt sind. Ich konnte als ich die ersten Bisse genommen haben, nicht glauben dass sie ohne Zucker waren. So so süß! Selbst meiner Mutter haben sie wunderbar geschmeckt und sie ist tatsächlich mein größter Kritiker.
Wer kein Donutmaker oder Donutform hat, überhaupt kein Problem. Sie lassen sich auch wunderbar mit der Hand formen oder wer Zeit sparen möchte (und das Aussehen egal ist) der kann sie auch einfach rollen und mit weiteren Kokosflocken bestreuen. Schmeckt genauso lecker.
Am besten im Gefrierschrank aufbewahren und für ein paar Minuten auftauen lassen. Ich persönlich finde sie dann am besten!
English translation
A bit of sunshine and tropical temperatures brought home with these raw mango coconut donuts! 
I think in most cases of Germany has now finally set in winter and thus the cold, snow and the grubby weather. We in the south have actually been spared so far, still sunshine wuhu (at least until now). Probably one of the many reasons why I chose this combination for the donuts. Finally back to the sun and the beach, oh that would not be true now ?! 
To have a little holiday feeling, there are now mango coconut donuts. Raw, gluten-free, vegan and sweetened with agave syrup and dates. Just like I love a snack!Without much frills and very easy to implement! 
For those who may have actually some problems with oats, can now also be noisy. These come only with coconut flakes and almonds! Yes these are one of the most important ingredients, not to mention delicious dried mangos! Make sure that they are unsweetened. I could not believe that they were without sugar when I took the first bites. So sweet! Even my mother tasted wonderful and she is actually my biggest critic. 
If you do not have donutmaker or donut form, no problem at all. They can also be formed wonderfully by hand or who wants to save time (and the appearance does not matter) they can also just roll and sprinkle with more coconut flakes. Tastes just as delicious. 
Best kept in the freezer and thaw for a few minutes. Personally, I think it's best!
Back to Top