Nichts geht über Pancakes-und besonders nicht in Schneeflocken Form.
Ich persönlich  war bis vor wenige Jahre nie wirklich auf dem Pancake Trip. Meine Mutter macht mit Abstand die besten Pfannkuchen, aber Pancakes gab es als Kind bei uns nie. Obwohl, wenn ich mich recht erinnere schon nur waren wir dann alle zusammen in Urlaub. Ich weiß total verrückt!
Gut, dass ich irgendwann meine ersten eigenen und veganen Pancakes gemacht habe und meine große Schwester sie trotz leicht verbrannten Stellen und mehr Eierform gegessen hat. Learning by doing...
Eine Zeitlang habe ich also jeden Samstag oder Sonntag Pancakes geflippt und versteht mich nicht falsch, das ist was wirklich tolles. So unkompliziert und einfach, aber ich glaube mittlerweile ist es gut ein oder zwei Monate her.
Da kam mir letztes Wochenende die Idee, es müssen mal wieder Pancakes her! Gesagt getan.
Mit dieser speziellen Form, stimmt ihr euch schon wunderbar in weihnachtliche Stimmung und sind wir mal ehrlich Schneeflocken als Pancakes machen sich sehr gut auf dem Frühstückstisch!
Natürlich könnt ihr jegliche Form benutzen die ihr zuhause habt! Ich würde euch sowieso empfehlen eine Silikon,- oder Spiegeleiformen zu benutzen. Wie ihr sehen könnt, habe ich keine verwendet und ja es war erstens etwas schwierig die Form in der heißen Pfanne umzudrehen und zweitens die fertigen Pancakes wieder herauszubekommen. Nach ein paar Anläufen ging es dann wunderbar, verbrannt habe ich mich aber trotzdem das ein oder andere mal!
Was ihr natürlich auch machen könnt, Pancakes in runder Form braten und dann im Nachhinein noch ausstechen (wieso kam ich auf die Idee nicht schon früher?!). Das sollte ebenfalls wunderbar funktionieren und ist dann bestimmt auch ein großer Spaß für Kids.
In diesem Rezept habe ich eine Mischung aus Dinkel-, und Mandelmehl verwendet, wer aber wie ich auf Gluten verzichtet der kann das Dunkelmehl auch gegen glutenfreies oder Hafermehl austauschen. Funktioniert und schmeckt genauso gut!
Also nun schonmal für den gemütlichen Sonntag Pancakes einplanen und mit etwas Agavendicksaft und Weihnachtsmusik genießen. 
English translation
Nothing beats pancakes-and especially not shaped as snowflakes. 
Personally, I was never really on the pancake trip until a few years ago. My mother makes by far the best pancakes, but there were never any fluffy and small pancakes when we were kids. Although, if I remember right then we had one all together on vacation. I know totally crazy! 
Good that I made my first own and vegan pancakes at some point and my big sister has eaten them despite slightly burnt spots and well not perfect shape. Learning by doing ... 
For a while, I flipped pancakes every Saturday or Sunday and do not get me wrong, that's really great. So straightforward and easy, but I think it's been a month or two now. 
Last weekend I got the idea, it has to be pancakes again! Said and done. 
With this special shape, you are already in wonderful mood in Christmas spirit and let's face it Snowflakes as pancakes are doing very well on the breakfast table! 
Of course, you can use any form you have at home! I would anyway recommend you to use a silicone, or mirrored forms. As you can see I did not use one and yes it was firstly a bit difficult to turn the mold in the hot pan and secondly to get the finished pancakes out again. After a few attempts, it went wonderfully well, but I still burned a few times! 
You can also roast pancakes in a round shape and then stick out afterwards (why did not I get the idea earlier ?!). That should also work wonderfully and then it will certainly be great fun for kids too. 
In this recipe, I have a mixture of spelled and almond flour used, but who, like me, refrains gluten can replace the dark flour against gluten-free or oatmeal. Works and tastes just as good! 
So plan on pancakes for the cozy Sunday and enjoy some agave syrup and Christmas music.
Back to Top